1- Tarotgrundlagen (Tarot und westliche Esoterik, die drei Kartenarten), unsere Ziele und Methoden; erste Kartenlegungen mit den Tarosophy-Methoden:  „3-Minuten-Methode“ (alle Karten) und  „10 Minuten-Methode“ (kleine Arkana) – für jedes Deck.

2 – Wichtige Fertigkeiten für Tarot-Kartenleger
– Die Sprache der Symbole
– Überbrücken und Lokalisieren“ von Symbolen
– Dialog mit den Karten

3 – Kleine Arkana (Karten von 1 – 10) und eine „Prise“ Kabbala

Das Spiel der Elemente und der Zahlen

– Der kabbalistische Lebensbaum im „esoterischen Tarot“
– Legung „Lebensbaum“ mit Anwendung der bisher gelernten
Fertigkeiten

4 – Hofkarten (1. Teil) – Schlüsselwörter (2. Teil)
– Die Flexibilität der Hofkarten
– Erweiterte Entsprechungen der Hofkarten
– Legung: Blitzmatrix mit den 16 Hofkarten

Schlüsselwörter als Gedächtnisstütze und Sprungbrett
Mit 18 + 22 Schlüsselwörtern jedes Tarotdeck ‚entschlüsseln’

5 – Große Arkana – die „Trümpfe im Tarot“
– Legungen mit 1 und 2 Karten der Großen Arkana
– Visualisierung und die Karten leben

Hausaufgabe: Die Tarotwoche

6. Woche: Abschluss
• Mit Tarot eigene Zweifel uberwinden
• „Jedes Symbol kann alles bedeuten“ – entscheidend ist der
Kontext
o Gleiche Legung mit unterschiedlichen Decks
o Gleiche Legung zu unterschiedlichen Fragen
• Storytelling: Die Heldenreise als Legung mit einem „geteilten“
Deck

6 Wochentermine – Beginn 19.2.2019, 19:00 h (Ort in Solingen wird noch bekannt gegeben), ab dem  27.2. wird der Kurs auch online angeboten (Videos, Skripte und eine geschlossene Facebook Gruppe zum Austausch)

Die Teilnehmenden erhalten 6 Skripte.

Rückfragen oder Anmeldung (bis 15.2.) steph.engert@starlight-dragon-press.eu

Kursbeitrag: 72,00 EUR (Präsenzkurs in Solingen)

Tarot-Einsteigerkurs online: ab 27.2. 19:00 h. Anmeldung ist jederzeit möglich!
Beitrag: 50,00 EUR



Falls keine Zahlung per Paypal möglich ist/gewünscht wird, bitte Kontakt mir aufnehmen s.o.