Seite 2 von 4

Tarotworkshop 1.2.: I Ging – ein anderes System als Tarot

Das I Ging als eine chinesische Art der Persönlichkeitsentwicklung und Arbeit mit dem Unterbewusstsein präsentiert uns Ortrun Olischläger in ihrem Beitrag: Eigene Licht- und Schattenseiten mit dem I Ging erkennen

Mehr über unseren Workshop (+Anmeldung)

Tarotworkshop am 1.2: In drei Minuten zur ersten Kartenlegung!

Jede*r kann Bilder interpretieren, das tun wir schon als Babies. Und damit fangen wir an – auch in unseren Tarotkursen – und auf unserem Workshop. Auch wenn das deine erste Legung ist, wird sie gelingen!

Dazu ziehen wir drei Karten zu den Themen:

  • Herausforderung – was stellt sich aktuell als Aufgabe oder Problem?
  • Ressourcen – was steht mir für die Lösung zur Verfügung?
  • Was lerne ich aus dem Ergebnis?

    Auf unserem Workshop leitet Euch Andreas Cushion mit dem Druidcraft-Tarotdeck durch diese Praxis.

Bring Dein eigenes Tarotdeck mit!

Mehr über unseren Workshop (+Anmeldung)



Workshop zur Feier des 5-jährigen Bestehens des Tarothauses Solingen

Der Workshop ist geeignet für alle Tarot-Liebhaber oder -interessierte – Erfahrene oder Einsteiger. Es ist für jede/n etwas dabei. Einsteiger lernen mit unserer Drei-Minuten-Methode das Kartenlegen kennen!
Der Workshop bietet in 10+ Teilen Tarot und die Arbeit damit in vielen Facetten. Bitte bring dein Tarotdeck mit, damit du auch praktisch mitmachen kannst!

Hier das Programm (aktueller Stand: 15.1.2020)

Ab 26. Januar regulärer Beitrag 35,00 EUR. Bitte überweisen an Starlight Dragon Press, IBAN: DE19 3425 0000 0001 5528 50
Rückfragen bitte an steph.engert@starlight-dragon-press.eu oder Telefon 01520-4948248 oder Barzahlung an der Kasse am 1.2. zum Workshop.

Im Café stehen Getränke und Kuchen zum kleinen Preis für die Kaffeepausen zur Verfügung.

Bei der Anmeldung gib bitte an, ob du an einem gemeinsamen Abschluss-Abendessen für Selbstzahler interessiert bist.

Beginn „Schöpferischer Garten“ am 8.11.

Portalübung: Der schöpferische Garten: Tarot deuten durch Geschichten – Geschichten schreiben mit Tarot.
Wir sind alle Geschichtenerzähler und stammen aus einer langen Reihe von Geschichtenerzählern. Dies wollen wir in dieser Portalübung mit unserem Tarot praktizieren – egal, ob wir unsere Legungen dadurch flüssiger und interessanter machen oder ob wir Geschichten daraus entwickeln, die wir anschließend veröffentlichen wollen.

Mehr Infos und Anmeldung

TarotCon-DE 2017: Mythische Reise mit den Starlight Dragons

Nora Huszka & Steph Engert mit ihrem Starlight Dragon Deck

Nora Huszka und Steph Engert – Künstlerin und Autorin des Starlight Dragon Tarot – nehmen die Teilnehmer auf der TarotCon mit auf eine Mythische Reise.  In unserem Mini-Workshop praktizieren wir gemeinsam eine „Portallegung“ – eine Tarosophy-Methode, in der Legungen mit praktischen Schritten verbunden werden, normalerweise über einen längeren Zeitraum (ca 1 Woche).
Doch die Drachen kennen keine Zeit.   Entdeckt mit uns zusammen ihre Welt durch Tarot . Sie haben für jeden von uns eine Botschaft!

Anmeldung zur TarotCon noch bis Montag 1. Mai:
Anmeldung/Zahlungseingang von 30 EURO Teilnahmegebühr bis 1. Mai

Zahlung per Konto: Steffi Engert, IBAN DE19 3425 0000 0001 5528 50

Zahlung per Paypal an enquiries@starlight-dragon-press.eu

Event auf Facebook mit interaktiver Karte: https://www.facebook.com/events/906813819422402/
Getränke und Speisen werden zum kleinen Preis vom bewährten Team Seeger angeboten
Optional: Informelles Treffen am Freitag Abend, gemeinsames Abendessen (Selbstzahler) am Samstag (bitte mitteilen an steph.engert@starlight-dragon-press.eu oder per PN auf Facebook)

TarotCon-DE 2017: Tarot und Ritual

Tarot ist ein magisches Werkzeug – es spricht mit uns und wirkt durch die Sprache der Symbole, und das ist auch die Sprache unseres Unterbewusstseins.

Nachhaltige Veränderungen in unserem Leben gelingen kaum, wenn wir nicht das eigene Unterbewusstsein erreichen und “überzeugen”. Tarotkarten als Schlüssel eingebettet in praktische Rituale/Zauber sind dafür besonders wirksam.
Monique Cee wird unter dem Titel „Persönliche Veränderungen durch Rituale mit Tarot“ auf der TarotCon ein zum Thema Selbstverwirklichung so demonstrieren, sodass die Teilnehmer danach mit ihren Tarotkenntnissen eigene Ritualen und Zaubersprüche entwickeln können.

Monique benutzt dazu das Starlight Dragon Tarot.

TarotCon-DE 2017: Taroteinstieg in 10 + 3 Minuten!

Silke präsentiert Tarosophy Grundlagen-Methoden

Tarosophy hat Methoden für Einsteiger wie für Experten im Gepäck. Auf der Tarotcon gibt es von allem etwas.

Silke Schorn führt Euch ein in die 10-Minuten- und die 3-Minuten-Methode, die letztes Jahr Marcus Katz auf der TarotCon 2016 präsentiert hat. Wir nutzen beide regelmäßig als Grundlage praktischer Übungen in unserem Tarothaus.

Ja, es ist nicht übertrieben: in weniger als einer halben Stunde deutest du deine Karten – auch wenn es dein allererstes Mal ist!

Aber dann – um noch einmal Marcus zu zitieren – arbeitest du dreissig Jahre bis du meinst, dass du es wirklich kannst.

Und noch ein „übrigens“: die Einteilung in Einsteiger und Experten macht nur begrenzt Sinn. Die „10 und 3“ können auch für Erfahrene noch manches offenbaren. Und eine – anscheinend ‚fortgeschrittene‘ – Portalübung nützt auch den Einsteigern….

Wir haben – wie gesagt – für alle etwas!

Kompakt an einem Tag, dem 6. Mai, kann man von diesem Allen etwas mitnehmen.

 

Anmeldung/Zahlungseingang von 30 EURO Teilnahmegebühr bis 1. Mai
Zahlung per Konto: Steffi Engert, IBAN DE19 3425 0000 0001 5528 50

 

Anmeldung und Zahlung per Paypal:

Event auf Facebook mit interaktiver Karte: https://www.facebook.com/events/906813819422402/Getränke und Speisen werden zum kleinen Preis vom bewährten Team Seeger angeboten
Optional: Informelles Treffen am Freitag Abend, gemeinsames Abendessen (Selbstzahler) am Samstag (bitte mitteilen an steph.engert@starlight-dragon-press.eu oder per PN auf Facebook)

TarotCon-DE 2017: Anmeldeschluss 1. Mai!

Wir haben den Anmeldeschluss noch einmal um ein paar Tage verlängert:

Anmeldung/Zahlungseingang von 30 EURO Teilnahmegebühr bis 1. Mai
Zahlung per Konto: Steffi Engert, IBAN DE19 3425 0000 0001 5528 50

Anmeldung und Zahlung per Paypal:

Event auf Facebook mit interaktiver Karte: https://www.facebook.com/events/906813819422402/

Getränke und Speisen werden zum kleinen Preis vom bewährten Team Seeger angeboten
Optional: Informelles Treffen am Freitag Abend, gemeinsames Abendessen (Selbstzahler) am Samstag (bitte mitteilen an steph.engert@starlight-dragon-press.eu oder per PN auf Facebook)

TarotCon Innovation – heute im SolingenMagazin

„Tarot-Innovation“ – die TarotCon 2017 im Alten Stellwerk

TarotCon-DE 2017: Die dunkle Göttin

„Transformation durch die dunkle Göttin“
Die mysteriöse Anziehung der dunklen Göttin hat sich lange in verschiedenen Kulturen erhalten. Die Göttin transformiert, regeneriert, heilt, tötet, gebiert. Heute besinnt man sich wieder auf sie.


Daniela Abend zeigt auf unserer TarotCon mit Hilfe des „Dark Goddess Tarot“ von Ellen Lorenzi-Prince, wie man mit ihrer Kraft arbeiten und sich selbst verändern kann.


Anmeldung:
Rückfragen und Anmeldung mit Zahlung per Konto: steph.engert@starlight-dragon-press.eu oder per PN auf Facebook

Anmeldung und Zahlung per Paypal:

Event auf Facebook mit interaktiver Karte: https://www.facebook.com/events/906813819422402/

Kosten: 30 EUR; Getränke und Speisen werden zum kleinen Preis vom bewährten Team Seeger angeboten
Optional: Informelles Treffen am Freitag Abend, gemeinsames Abendessen (Selbstzahler) am Samstag.


© 2020 Tarosophy-Germany

Theme von Anders Norén↑ ↑