Schlagwortinnovativ

Portalübung zur Equinox: Aufbruch nach Avalon

Kurz vor der Herbst-Tagundnachtgleiche (Equinox) werden wir uns bewusst, dass der Sommer in den Herbst/Winter übergeht, das Jahr wechselt von der lichten nach der dunklen Seite.  Es ist die Zeit, in der wir uns fragen, wo wir stehen und wie es für uns weiter geht, die Zeit der Ernte und eines neuen Gleichgewichts: unsere persönliche Bestandsaufnahme, die Feier unserer Dankbarkeit und die Vorbereitung auf die dunkleren Tage/längeren Nächte, die Zeit der Ruhe, der Innenschau, der Träume, der Magie.

Zu dieser wichtigen Zeit im Jahr laden wir dich ein zu einer Reise nach Avalon, der Apfelinsel in der Anderswelt, wo sich die Helden ausruhen und bei der Herrin vom See physisch und spirituell geheilt werden. An sieben Tagen geht deine Reise durch vier (tarot-)magische ‚Portale’, verbunden durch Aktionen, die du umsetzen musst, bevor du zum nächsten Portal weiter gehen kannst. Zusammen ergibt das eine sehr wirkungsvolle Selbsterfahrung und einen Veränderungsprozess im Geist der Equinox.

Wir beginnen genau eine Woche vor der, also in diesem Jahr 2018 am 16. September. (Datum der Tag- und Nachtgleiche: 23. September 2018). Ab dann bekommst Du jeden Tag eine E-Mail mit dem nächsten Portal. Wir bieten außerdem

  • eine geschlossene Facebook Gruppe zum Austausch
  • in Solingen: zwei Präsenztermine am 17. und 24.9.

Du brauchst nur ein Tarotdeck und ein bisschen Zeit an den einzelnen Tagen dieser Woche.

Welches Deck?  Du kannst jedes Deck wählen, mit dem du gern arbeitest. Besonders geeignet sind  solche mit natur-verbundenen oder keltischen/nordischen Themen. In meinen Beispielen siehst du das Tarot der Elfen (Lo Scarabeo).

Buchung:

Zahlung per Paypal:



Oder Anmeldung an steph.engert@starlight-dragon-press.eu (Rechnung und Zahlung über Konto)

TarotCon-DE 2017: Taroteinstieg in 10 + 3 Minuten!

Silke präsentiert Tarosophy Grundlagen-Methoden

Tarosophy hat Methoden für Einsteiger wie für Experten im Gepäck. Auf der Tarotcon gibt es von allem etwas.

Silke Schorn führt Euch ein in die 10-Minuten- und die 3-Minuten-Methode, die letztes Jahr Marcus Katz auf der TarotCon 2016 präsentiert hat. Wir nutzen beide regelmäßig als Grundlage praktischer Übungen in unserem Tarothaus.

Ja, es ist nicht übertrieben: in weniger als einer halben Stunde deutest du deine Karten – auch wenn es dein allererstes Mal ist!

Aber dann – um noch einmal Marcus zu zitieren – arbeitest du dreissig Jahre bis du meinst, dass du es wirklich kannst.

Und noch ein „übrigens“: die Einteilung in Einsteiger und Experten macht nur begrenzt Sinn. Die „10 und 3“ können auch für Erfahrene noch manches offenbaren. Und eine – anscheinend ‚fortgeschrittene‘ – Portalübung nützt auch den Einsteigern….

Wir haben – wie gesagt – für alle etwas!

Kompakt an einem Tag, dem 6. Mai, kann man von diesem Allen etwas mitnehmen.

 

Anmeldung/Zahlungseingang von 30 EURO Teilnahmegebühr bis 1. Mai
Zahlung per Konto: Steffi Engert, IBAN DE19 3425 0000 0001 5528 50

 

Anmeldung und Zahlung per Paypal:

Event auf Facebook mit interaktiver Karte: https://www.facebook.com/events/906813819422402/Getränke und Speisen werden zum kleinen Preis vom bewährten Team Seeger angeboten
Optional: Informelles Treffen am Freitag Abend, gemeinsames Abendessen (Selbstzahler) am Samstag (bitte mitteilen an steph.engert@starlight-dragon-press.eu oder per PN auf Facebook)

TarotCon Innovation – heute im SolingenMagazin

„Tarot-Innovation“ – die TarotCon 2017 im Alten Stellwerk

Equinox im Tarot Tempel

Willkommen beim Tarot Tempel, einer besonderen Tarot-Erfahrung zur Frühlings-Equinox  (20. März  2017), veranstaltet von der Tarosophy Tarot Association auf englisch (Anmeldung bitte über diesen Link) und deutsch (Anmeldung hier weiter unten).

Ausgerüstet „nur“ mit 78 Tarotkarten erlebst du in sieben Tagen eine tiefgehende Reise mit den vier Elementen des Tarot. Dabei wirst du deinen inneren HoheprIester treffen.

Die Übung besteht aus einer Reihe von „Portalen“ – Tarotkartenlegungen verbunden mir Aktionen in deinem Alltag. Durch diese Portale machst du neue Entdeckungen in deinem Leben.

Du reist mit uns zum Tarot-Tempel in Tarot Town. In guter Gesellschaft erfährst du dort eine mächtige Offenbarung am Tag der Frühlings-Tagundnachtgleiche am 20. März 2017.

Dies ist unsere erste Portalerfahrung, die Teil der Geschichte des Tarot Wayfarer ist, ein großes neues Projekt, das bald von der Tarot Association gestartet wird.

Diese  Erfahrung der Frühlings-Equinox ist geeignet für alle, die mit Tarot arbeiten, besonders auch Einsteiger.  Die  Teilnehmer werden unterstützt von Steph Engert, eine unserer lizensierten Tarosophy Tarot Trainerinnen.

Auf diesem Weg lernst du neue Skills und Methoden, um die Karten für dich oder deine Klienten in noch größerer Tiefe zu entschlüsseln, z. B. wenn du die magischen Qualitäten der vier Kartensätze der kleinen Arkana entdeckst.

Du wirst auch deinem inneren Hohepriester begegnen, der Quelle aller Offenbarung im Leben, in dir selbst oder deinen Klienten. Du lernst auf dieser Reise wie du Tarot als magisches Werkzeug benutzt und so ein persönliches magisches Kraftwort erschaffst.

Für diejenigen, die bisher Probleme mit der Karte des Hohepriesters hatten, verändert die Übung möglicherweise für immer den Blick auf diese Karte.

Du erhältst im Rahmen dieser Übung sieben Tage lang jeweils eine E-Mail-Botschaft zur nächsten Etappe deiner Reise. Zur Begleitung und zum Austausch aller,  die sich auf diesen Weg machen,  richten wir eine private (geschlossene) Facebook-Gruppe ein. Die englische Gruppe wird außer von Steph auch von den Tarosophy-Autoren Marcus Katz & Tali Goodwin begleitet.

Die Übung beginnt am Abend des 14. März (Dienstag)  und endet am Morgen des 21. März , nach der Equinox am 20. In Solingen bieten wir einen Termin für ein Treffen am 18.3. an (Näheres nach der Anmeldung).

Alles was du brauchst um teilzunehmen ist der Zugriff auf das Internet, eine E-Mail Adresse, die Mitgliedschaft bei Facebook, ein Tarotdeck und etwas Zeit an jedem der  7 aufeinander folgenden Tage, um die einzelnen Aktivitäten auszuführen.

(Nicht-Mitglieder der TTA – 15 EUR Zahlung per Paypal





Mitglieder der TTA – 10 EU Zahlung per Payal





TarotCon 2016 in Solingen

Tarot – anders als gedacht: Tarotkunst – Kunst für und mit Tarot

Mit großer Freude laden wir herzlich ein zur TarotCon 2016 am 19.3. von 11-18 Uhr in Solingen – mit Marcus Katz and Tali Goodwin (Direktoren der Tarosophy Tarotassociation und Bestseller-Autoren) aus England, Alice Smeets, Belgien, Autorin des Ghetto Tarot und Young Tarosophist 2015) und weiteren Mitgliedern der Tarosophy Tarot Association aus Deutschland. Teilnahme Beitrag (inkl. Mittagsimbiss): 35 EUR

Weitere Details hier aus unserem Flyer:

Tarotcon2016_Flyer

Rückfragen oder Anmeldung mit Überweisung auf unser Konto (schicken wir mit der Bestätigung zu): steph.engert@starlight-dragon-press.eu

Anmeldeschluss: 10. 03.2016
Wir bestätigen die Anmeldung nach Eingang der Zahlung;  der Platz ist damit verbindlich gebucht.

© 2018 Tarosophy-Germany

Theme von Anders Norén↑ ↑