Schlagwortstarlightdragontarot

TarotCon-DE 2017: Mythische Reise mit den Starlight Dragons

Nora Huszka & Steph Engert mit ihrem Starlight Dragon Deck

Nora Huszka und Steph Engert – Künstlerin und Autorin des Starlight Dragon Tarot – nehmen die Teilnehmer auf der TarotCon mit auf eine Mythische Reise.  In unserem Mini-Workshop praktizieren wir gemeinsam eine „Portallegung“ – eine Tarosophy-Methode, in der Legungen mit praktischen Schritten verbunden werden, normalerweise über einen längeren Zeitraum (ca 1 Woche).
Doch die Drachen kennen keine Zeit.   Entdeckt mit uns zusammen ihre Welt durch Tarot . Sie haben für jeden von uns eine Botschaft!

Anmeldung zur TarotCon noch bis Montag 1. Mai:
Anmeldung/Zahlungseingang von 30 EURO Teilnahmegebühr bis 1. Mai

Zahlung per Konto: Steffi Engert, IBAN DE19 3425 0000 0001 5528 50

Zahlung per Paypal an enquiries@starlight-dragon-press.eu

Event auf Facebook mit interaktiver Karte: https://www.facebook.com/events/906813819422402/
Getränke und Speisen werden zum kleinen Preis vom bewährten Team Seeger angeboten
Optional: Informelles Treffen am Freitag Abend, gemeinsames Abendessen (Selbstzahler) am Samstag (bitte mitteilen an steph.engert@starlight-dragon-press.eu oder per PN auf Facebook)

TarotCon-DE 2017: Tarot und Ritual

Tarot ist ein magisches Werkzeug – es spricht mit uns und wirkt durch die Sprache der Symbole, und das ist auch die Sprache unseres Unterbewusstseins.

Nachhaltige Veränderungen in unserem Leben gelingen kaum, wenn wir nicht das eigene Unterbewusstsein erreichen und “überzeugen”. Tarotkarten als Schlüssel eingebettet in praktische Rituale/Zauber sind dafür besonders wirksam.
Monique Cee wird unter dem Titel „Persönliche Veränderungen durch Rituale mit Tarot“ auf der TarotCon ein zum Thema Selbstverwirklichung so demonstrieren, sodass die Teilnehmer danach mit ihren Tarotkenntnissen eigene Ritualen und Zaubersprüche entwickeln können.

Monique benutzt dazu das Starlight Dragon Tarot.

© 2018 Tarosophy-Germany

Theme von Anders Norén↑ ↑