Bei der „Wunderkarte“-Legung wählen wir eine ‚Signifikator‘-Karte – hört sich erstmal etwas altmodisch an. Aber da die fragende Person die Karte wähllt, in der sie sich so dargestellt sieht wie sie wäre, wenn sie ihr Ziel nach dem sie fragt, erreicht hat, entwickelt sich dadurch eine eigene, willensgesteuerte Dynamik.

Mehr über unseren Workshop (+Anmeldung)