Tarot-House-Logo-300x117

Tarothäuser sind eine Initiative der weltweiten Tarosophy Tarot Association.

Ein Tarothaus ist ein Treffpunkt für Leute, die ein gemeinsames praktisches Interesse an Tarot haben – zur Selbstentwicklung, zum Kartenlegen für Freunde und Familie oder Klienten.

Was Tarothäuser jedoch von Tarot-Treffs etc. unterscheidet ist, dass man auf Grundlage  exklusiver einzigartiger Materialien und Übungen der Bestseller-Autoren Marcus Katz und Tali Goodwin und anderer „Tarosophisten“  schnell und systematisch in einem definierten Rahmen Tarotkenntnisse erwirbt oder vertieft – unterstützt von talentierten und qualifizierten Lehrern/-innen und Autoren/-innen.

„Tarosophy-Tarot“ beruht auf drei Prinzipien:

  • Es geht um Veränderungen im Leben (und nicht darum, dem Leben zu entfliehen)
  • Tarot ist nichts Fixiertes, sondern entwickelt sich beständig und in großer Vielfalt weiter,
  • jede/r, die/der bei uns lernt, wird ermuntert, seine/ihre eigene „Stimme“ zu finden

Neben dem Lehrplan, der für alle Tarothäuser weltweit gilt, wird das Programm durch die Wünsche der Mitglieder gestaltet. Der dritte Schwerpunkt ist das gegenseitige Lernen durch die Praxis.